Skip to main content Skip to page footer
| Forschung & Entwicklung

ERASMUS+ Partnerschaften tragen Früchte in Forschung und Lehre in internationalen Studiengängen

Frau Assoc.-Prof. Dr. Carmen Chasovschi (4. v.l.) trifft sich mit Studierenden der Gruppen MA-IM-27-B-VZ und Prof. Dr. Heike Bähre (6.v.l.) vorm ITB Messegelände
Am Messestand der Republik Rumänien informieren sich Studierende praxisnah über das Management von Destinationen im Tourismus und erhalten Infos zur Universitäts-Partnerstadt Suceava, Verwaltungszentrum der Region Bukovina. [3.v.r. Assoc. Prof. Dr. Carmen Chasovschi).
Prof. Dr. Heike Bähre (FHM Campus Berlin) publizierte gemeinsam mit Dr. Mihaela State und Prof. Dr. Carmen Emilia Chasovschi Untersuchungsergebnisse zu Tourismus und Klimapolitik aus dem unter dem Lead der FHM gemanagten ERASMUS + Projektes CREDinGREEN.
Herausgeberin Dr. Monika Bandi Tanner, Leiterin der Forschungsstelle Tourismus (CRED.T) an der Universität Berlin und Mitautorin Prof. Dr. Heike Bähre vor dem ERASMUS+ Projektplakat zu CREDin GREEN mit dem druckfrischen Exemplar der DGT-Schriftenreihe zur grünen Transformation
Prof. Dr. Heike Bähre (2.v.l.) und Assoc.-Prof. Dr. Carmen Chasovschi (2.v.r.) mit Studierenden des Masterstudienganges PLANNET beim Training und der Diskussion der CREDinGREEN-Trainingseinheiten für die klein- und mittelständische Tourismuswirtschaft an der Universität Stefan cel Mare Suceava

Die Koordinatorin des Büros für Internationale Beziehungen und Europäische Angelegenheiten der FHM-Partneruniversität Stefan cel Mare Suceava, Frau Assoc.-Prof. Dr. Carmen Chasovschi, weilte zu einem Arbeitsbesuch am Campus Berlin. Auf der Weltmesse des Tourismus ITB Berlin traf sie sich mit Studierenden des Masterstudienganges International Management und stellte Möglichkeiten vor, wie auch Studierende aus China ERASMUS + Studierenden-Mobilitäten für Studium und Praktika nutzen können. Prof. Dr. Heike Bähre begleitete die Studierenden auf der im Guinnesbuch der Rekorde verzeichneten internationalsten Messe der Welt. Sie und Assoc.-Prof. Dr. Carmen Chasovschi sind langjährige Bildungs- und Forschungspartner, beispielsweise bei Forschungsprojekten und der gemeinsamen Veröffentlichung von Projektergebnissen. So erschien auf der letzten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) in Innsbruck der vom Autorenteam um Dr. Monika Bandi Tanner von der Universität Bern druckfrisch herausgegebene Sammelband „Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Tourismus“ mit einem aktuellen deutsch-rumänischen CREDinGREEN-Forschungsbeitrag. Doch nicht nur in Berlin, sondern auch in Suceava fließen Forschungsergebnisse und europaweit erarbeitete und getestete Lehrinhalte in aktuelle Lehrveranstaltungen ein. Studierende, Lehrende und Praxispartner vernetzen sich auf diese Weise - voneinander lernend - und gewinnbringend miteinander, ganz im Sinne einer grünen Transformation und eines auf Nachhaltigkeit ausgerichteten lebenslernen Lernens. 

Ausgezeichnet! Zertifizierte Qualität an der FHM.